September 2019/3: Dentsply Sirona goes Mallorca

Patienten Workshop Celtra Press & Celtra Ceram

mit Mario Pace

vom 19. bis 22.September 2019

im Nobledent Schulungscenter

 

 

Der Begriff Ästhetik ist in der modernen Gesellschaft zu einem wichtigen Faktor geworden und beeinflusst, manchmal auch unbewusst, unser tägliches Handeln. Betrachtet uns eine Person, so verbindet diese durch ein intaktes Lächeln und eine abgestimmte Dynamik Begriffe wie Sympathie, Nähe und Vertrauheit. Auch aus diesem Grund rückt die Nachfrage nach weißer Ästhetik immer mehr in den Vordergrund. Die Industrie ist in der Pflicht, dieser Nachfrage mit klinisch abgesicherten Werkstoffen gerecht zu werden und nicht müde zu werden, etablierte Lösungen stets zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Maßstab aller Forschungen muss es sein, mit den eingesetzten Materialien dem Vorbild der Natur so nahe wie möglich zu kommen. Bei diesen neuen Materialien sticht Celtra deutlich hervor und bietet als zirkonoxidverstärkte Glaskeramik ein Höchstmaß an Ästhetik und Verarbeitungssicherheit. 

Ziel des Workshops ist es, die Qualitäten von Celtra und Celtra Ceram vollends auszunutzen, um das Material auf ein maximales Level zu bringen. Im Workshop lernen die Teilnehmer alle Eigenschaften des Gerüstwerkstoffes auszureizen. Besonderheit dieses Workshops ist die Anwesenheit eines Patienten. Alle Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre Arbeit im Patientenmund einzusetzen. So erhöht sich der Lerneffekt im Gegensatz zu einem Phantomkurs erheblich. Welcher Patient zum Zeitpunkt des Workshops versorgt wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Behandlung erfolgt innerhalb des freigegebenen Indikationssprektrums. Trainiert wird eine Vorgehensweise auf höchstem technischen Niveau.

Workshop Schwerpunkte:

  • Farbauswahl mithilfe eines standardisierten Protokolls
  • Bestmögliche Verwendung des Fotoapparates/Polar Filter Bio Emulation
  • Einsatz der Opalmassen
  • Hochwertige Individualisierung der Kappen/Korrekturbrand
  • Analytisches Formschleifen
  • Oberflächenstruktur und mechanisches Schleifen
  • Diskussion und Evualisierung der einzelnen Arbeiten